Ende gut, alles gut!

Nachdem das Spiel gegen Luckau am Samstag ausfiel, da sich die Mannschaft aus der Regionalliga zurückgezogen hat, ging es Sonntag gegen die SG FTV/HSV/VFL 93 Hamburg. Schon vor dem Spiel war klar, der Verlierer würde in die Oberliga absteigen. Dadurch war von Beginn an Feuer in der Partie, auch dank den doch zahlreichen Zuschauern. Die Aufgabe war vielen klar. Ein 3:5 hätte zum Klassenerhalt gereicht, aber wir wollten natürlich mehr. Im Hinspiel hatte man beide Herrendoppel verloren, so starteten wir diesmal mit veränderter Aufstellung. Im ersten Herrendoppel standen nun Tim und Kai, die ihre Sache bis zur Mitte des 3. Satzes sehr gut machen und mit den Gegnern auf Augenhöhe waren. Dann verloren sie leider etwas den Fokus und schnell war das Ding leider verloren.

Ganz im Gegenteil Lucie und Henriette, die im dritten Satz das Spiel nach einem 18-20 Rückstand für sich entscheiden konnten. Der Spielstand demnach 1:1. Nun begann das zweite Herrendoppel mit Lukas und dem Joker Torben Trapp. Er spielte sein erstes Spiel in der Regionalliga in dieser Saison und konnte dies mit Lukas relativ souverän für sich entscheiden. Auch Henriette erkämpfte sich im Dameneinzel souverän den Sieg. Es stand nun also 3:1. Somit war der Klassenerhalt gesichert. Tim gewann nun sein Einzel auch noch ohne große Schwierigkeiten, und auch das Mixed mit Lucie und Kai ging uns. Brock konnte sein zweites Einzel leider nicht gewinnen, schade!
Nun stand es 5:2. Das dritte Einzel wurde schließlich durch Lukas dann auch noch gewonnen und wir konnten uns über das 6:2 sehr freuen.
Alle waren sich einig, das war eine ganz starke Teamleistung am letzten Spieltag. Jeder hat bis zum Ende gekämpft und sein bestes Badminton gespielt.

Nun ist die Saison in der Regionalliga Nord beendet und die EBT findet sich auf einem guten 5. Platz wieder. „In der Rückrunde waren wir leider nicht so stark, aber wir haben uns da wieder herausgekämpft. Also wir können am Ende mit der Saison zufrieden sein.“, so Mannschaftskapitän Kai!

Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben!!

Euer Team 2

Klassenerhalt!!!!

Kommentare sind geschlossen.