aboniere alle Spiele auf deinem Smartphone

NÄCHSTE EVENTS

News

Kommentare geschlossen

Am 2. Spieltag traten wir in der gleichen Aufstellung an, wie zum Saisonstart. Wir spielten auswärts bei der IX. Mannschaft von Berliner Brauereien.
Zuerst begannen die drei Doppel (Paul Bernstein und Arthur Würzebesser; Johannes Wollschläger und Stefan Borst, sowie Elizabeth Mora Borst und Laura Leyton). Alle drei Doppel konnten in zwei Sätzen gewonnen werden. Laura und Elizabeth hatten die Woche nochmals intensiv trainiert, damit die Feldaufteilung passt; dies hat sich deutlich ausgezahlt. Laura gewann wie gewohnt souverän ihr Dameneinzel; bis jetzt ist sie in der D-Klasse deutlich unterfordert. Paul benötigte gegen einen guten Gegner wie so oft drei Sätze; aber er hat gelernt auf seine Stärken zu vertrauen, weswegen er bisher eine 100% Quote hat. Arthur hatte mit Saros Saramati einen sehr starken Gegner; durch konsequentes Dropspiel und schnell in die Rückhand drücken, konnte er stark den 2. Satz gewinnen, nachdem ihm im ersten Satz die Bälle um die Ohren flogen; in einem hochklassigen Spiel verlor er aufgrund einiger Aufschlagfehler leider denkbar knapp. Jo ließ in seinem Einzel nichts anbrennen und siegte in 2 Sätzen. Im Mixed ging es über drei Sätze, wobei die Gegner im Dritten Satz mit 22:20 das Glück auf ihrer Seite hatten. Wir hatten viel Spaß. Am Ende fehlten uns nur 6 Punkte und wir hätten sogar 8:0 gewonnen.
Nächsten Sonntag geht es um 10 Uhr in der Samariterstr. gegen Neuenhagen II; ich befürchte, es wird etwas schwerer werden.
Stefan

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Nach unserem souveränen Aufstieg als Tabellenerster sind wir jetzt in die neue Saison der D-Klasse gestartet. Uns war klar, dass es diese Saison schwieriger werden wird, da wir im Damenbereich nicht mehr automatisch die meisten Spiele gewinnen können.
Unser Gegner war am Samstag die 1. Mannschaft des Köpenicker SC. Das 1. Herrendoppel mit Paul Bernstein und Arthur Würzebesser konnte klar in zwei Sätzen gewonnen werden, das Damendoppel (Laura Leyton Moraga und Elizabeth Mora-Borst) ging relativ deutlich verloren; im 2. Herrendoppel gab es leider auch eine Niederlage in 2 Sätzen (Johannes Wollschläger und Stefan Borst)..
Das Dameneinzel ging an die stark aufspielende Laura; vielen Dank, dass sie uns nochmal unterstützt hat. Das Mixed (Elizabeth und Stefan) ging trotz guten Ballwechseln an die stark Gegner. Paul gewann knapp in 3 Sätzten sein Herreneinzel; ich traue ihm jedoch zu, dass er mit ein wenig mehr Schalgsicherheit unser fester Punktesammler wird; Arthur gewann klar in 2 Sätzen sein 2. Einzel und Jo verlor zum Abschluss leider sehr unglücklich in 3 Sätzen das 3. Einzel.
Dieses Jahr werden in der D-Klasse die ersten 4 aufsteigen, sodass unser Ziel der erneute Aufstieg ist. Nächsten Samstag geht es auswärts gegen die IX. Mannschaft von Brauerein; ich freue mich schon drauf.
Ein Bericht von Stefan Borst

Kommentare geschlossen

Die Saison 2017/2018 ist Vergangenheit und die Planungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Aufgrund einiger personeller Veränderungen sucht die SG EBT Berlin für die nächste Saison noch eine nette, coole und spielstarke Dame für die „Erste“ (2. Bundesliga) oder „Zweite“ (Regionalliga).
Hast du Lust mit einem jungen, hungrigen und sympathischen Team in der 2. Bundesliga und/oder Regionalliga aufzuschlagen? Dann melde dich bei uns – entweder per mail: info(at)ebt-badminton.de oder bei Facebook: www.facebook.com/EBT.Badminton
The 2017/2018 season is a thing of the past and the planning for the new season is in full swing. Due to some personnel changes SG EBT Berlin is looking for a nice, cool and strong lady for the first team (2nd national league) or second team (regional league).
Would you like to serve up with a young, hungry and likeable team in the 2nd national and/or regional league? Then contact us – either by mail: info(at)ebt-badminton.de or on Facebook: www.facebook.com/EBT.Badminton

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen