C-Klasse News

EBT V schafft Klassenerhalt in C-Klasse

Nach einer starken Saison fehlenten am Ende lediglich 2 Punkte zum dritten Aufstieg in Folge.
Diese Saison hatten wir mit viel Verletzungspech zu kämpfen. Duong hatte sich bereits vor Saisonbeginn ein Rezidv einer Achillessehenruptur. Elizabeth musste am Meniskussriss operiert werden, liegt aktuell mit Grippe flach. Stefan hat sich einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Alex hatte Knie- und Unterarmproblemle (hat trotzdem seine Spiele bei uns soverän gewonnen. Danke möchte ich Laura (trotz anstrengendem Job immer einsatzbereit); Joanna (trotz Patellaspitzensyndrom) viele Mixedpunkte geholt, Kathi (im Verlauf der Saison immer stärker aufspielend und sogar früher von dem Winterurlaub zurückgekomme, um ggf. den Aufstieg zu schaffen, Frank (kam und hohlte nebenbei im letzten Spiel das 1. Herrendoppel), genauso Till sprang ein und holte gleich das 2. Herrendoppel und fasst sogar das 3. Einzel im letzten Spiel, Mathias diese Saison unser Mixedgott, Paul (wenn keine Grippe dazwischenkam) immer mit gutem Niveau und vollem Einsatz, Jo (fast immer dabei und ebenfalls immer besser werdend), last but not least Arthur, der im Einzel eine 100%-Quote hingelegt hat und damit zum besten Spieler der Saison gekürt wurde.
Wir hatten immer viele knappe Spiele und werden nächste Saison wieder angreifen, wenn es um den Aufstieg geht.
Venceremos
C-Klasse News

Erfolgreicher Saisonstart der 5. Mannschaft

Nachdem wir das Kunststück fertig gebracht haben, 2 mal in Folge aufzusteigen, stehen wir jetzt nach 2 Tagen wieder auf einem Aufstiegsplatz (aktuell Tabellenzweiter). Ob wir allerdings 3 mal in Folge aufsteigen können steht in den Sternen, da wir im Damenbereich diese Saison sehr ausgedünnt sind. Dafür haben sich Joanna Herfurth und Elizabeth spielerisch sehr verbessert, so dass sie inzwischen oft gut mithalten können. Mit Kati Gnauck haben wir eine starke Dame zur Verstärkung bekommen, was uns sehr freut.
Im Herrenbereich können wir aus dem Vollen schöpfen. Alex Böhm möchte nach einer Veletzungspause bei uns ab und zu aushelfen, sein Niveau reicht für die C-Klasse dicke und Mathias Decker ist v.a. im Mixed sehr schnell auf den Beinen, was auch definitiv eine Versätrkung darstellt.
Pau trainiert trotz Ausbildung weiterhin meist 4 mal die Woche und wird immer schneller, ballsicherer, was bisher im Einzel eine 100% Quote bedeutet. Auch Arthur ist jetzt sehr regelmäßig in der Halle zu sehen, sein Sparing mit Moritz macht sich sehr positiv bemerkmar, er ist pfeilschnell. Auch Jo trainiert kontinuierlich sehr fleißig, was unsere Erfolge ausmacht; alle sind sehr engagiert und trotzdem mit viel Spaß dabei, wenn die Gegner besser sind, whatever, wir geben jedenfalls unser Bestes und genießen Training und Punktspiele, denn Badminton ist für uns alle neben stressigen Berufen eine sehr willkommene Abwechslung. Vielen Dank an das ganze Team für den glänzenden Team-spirit.

C-Klasse News

EBT VI fegt Pro-Sport Zehlendorf 8:0 von den Matten

Die GegnerInnen von Pro Sport Zehlendorf staunten nicht schlecht, als wir sie am Sonntag in der Samariterstraße begrüßten. Die Halle war mit den Matten für das 2. Bundesligaspiel ausgestattet, die professionelle Atmosphäre schien sie einzuschüchtern.
Wir selbst kamen mit dem besseren Grip sehr gut klar und konnten fast alle Spiele in 2 Sätzen gewinnen, obwohl die Konkurrenz auch ganz ordentlich mitspielte. Jo brauchte 3 Sätze, hatte aber auch einen sehr ehrgeizigen Gegner. Souverän haben Paul, Arthur, Elizabeth, Laura und Stefan ihre Spiele gewonnen.
In drei Wochen gehts nach Tus Lichterfelde zum Tabellenführer mit einer anderen Besetzung.
Eure VI.
C-Klasse News

EBT VI schafft Durchmarsch und steigt in die C-Klasse auf

Nachdem wir letzte Saison in die D-Klasse aufgestiegen sind, haben wir das Kunststück fertiggebracht gleich in die C- Klasse aufzusteigen. Am letzten Spielwochenende haben wir zwar zwei deftige Niederlagen erlitten, sind jedoch insgesamt 4. geworden, was noch für den Aufstieg reicht. Die Saison hat wieder viel Spaß gemacht. In der Rückrunde mussten wir unsere starken Damen (Laura, Antonia und Mara) an höhere Mannschaften abgeben, weswegen die sicheren Punkte nicht mehr automtisch kamen. Duong hat sich leider einen Achillessehnenriß zugezogen, weswegen Joanna und Elizabeth antreten mussten. Beide haben sich sehr gut entwickelt und konnten in vielen Spielen mithalten.
Paul unser Trainingsweltmeister hat wieder konstant sehr gut gespielt, am letzten Wochenende hat ihn ein grippaler Infekt zurückgeworfen, weswegen die Spiele auch gleich verloren gingen; Arthur hat sehr solide gespielt und uns meist ein gewonnenes zweites Herreneinzel beschert. Grosses Lob an Jo der immer sehr fleißig trainiert hat; sich deutlich verbessert hat und der immer mit grossem Engagement dabei war.
Vielen Dank auch an Sven Gütte, Lutze, Frank Thoenelt, Edeltraut und Diana die immer gerne ausgeholfen haben.