aboniere alle Spiele auf deinem Smartphone

NÄCHSTE EVENTS

News

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

„Von der B-Klasse bis in die Landesliga“

Die Spieler von EBT V sind die, die man wohl am häufigsten in der Trainingshalle von EBT in der Samariterstraße sieht. Unermüdlich werden Schlagübungen, Ballmaschinen und Trainingsmatches absolviert, aus Spaß am Sport, am Besserwerden und am Gewinnen.
Auch deshalb dürfte der sportliche Erfolg nicht als Überraschung kommen. Aber auch der Zusammenhalt im Team ist als Faktor nicht von der Hand zu weisen. EBT V ist auch von der menschlichen Seite her polarisierend, nach dem Training zusammen sitzen, essen gehen und auch mal einen Trinken sind schon fast die Norm, weshalb sich auch Spieler von höheren oder niedrigeren Mannschaften gerne dazu gesellen. Teamgeist, geile Stimmung und Zusammenhalt waren jedes Spiel garantiert!

Weiterlesen »

Kommentare geschlossen

Vom 8. – 11. März 2018 finden nunmehr zum zehnten Mal im Sportforum Berlin die internationalen Deutschen Meisterschaften der Jugend im Badminton statt. Der Ausrichter, die SG EBT Berlin, kann dabei einen neuen Melderekord verbuchen. Bis Meldeschluss haben fast 300 SpielerInnen aus 37 Ländern Europas, Asiens und Amerikas ihre Teilnahme angekündigt. Damit wurde der bisherige Melderekord (225 SpielerInnen, 31 Nationen) nahezu pulverisiert.

„Wir sind von dem Meldeergebnis regelrecht überwältigt. Das diesjährige Turnier wird das größte German Junior-Turnier sein, das jemals in Berlin ausgerichtet wurde und das zum 10. Jubiläum, was will man mehr?!“, freut sich EBT-Präsident und Orga-Teamleiter Manfred Kehrberg. „Dieses phänomenale Meldeergebnis zeigt zudem einmal mehr den enorm hohen Stellenwert der German Junior in der Welt. Die Vorfreude beim Orga-Team auf die diesjährigen Wettkämpfe ist jetzt natürlich nochmal gestiegen.“, so Manfred Kehrberg weiter.

Badmintonfans können sich in diesem Jahr, fast schon traditionell, auf Spielerinnen und Spieler aus den asiatischen und europäischen Topnationen wie Korea, Indonesien, Malaysia, Dänemark, Frankreich oder England freuen. Erstmalig sind auch Teilnehmer aus dem aufstrebenden Badmintonland Vietnam am Start. Besonders erfreulich ist es, dass nach drei Jahren Abstinenz auch die Badmintonnation schlechthin, China, wieder bei den YONEX German Junior vertreten sein wird. Aber auch Badmintonexoten aus El Salvador, Israel oder Ägypten gehen in Berlin an den Start.

Die YONEX German Junior versprechen auch 2018 wieder eine enorm hohe Qualität und Internationalität im Teilnehmerfeld, was dieses Turnier seit jeher auszeichnet. Die Wettkämpfe starten am Donnerstag, 08. März, 9:00 Uhr. An drei Tagen werden dann die Finalisten der fünf Disziplinen ermittelt, die am Sonntag, 11. März die begehrten Titel ausspielen. Ein detaillierter Zeitplan wird zeitnah vom Ausrichter kommuniziert.

Wie schon in den letzten Jahren, werden die YONEX German Junior auch medial wieder einiges aufbieten. Neben einer eigenen Website www.german-junior.de und einer Facebook-Seite www.facebook.com/GermanJunior.Badminton, wird auch German Junior-TV wieder auf Sendung gehen. Interviews, Stories und Re-Live-Matches werden vor, während und nach dem Turnier auf www.german-junior.tv und auf dem YouTube-Channel der SG EBT Berlin www.youtube.com/ebtberlin zu sehen sein. So wird einerseits kein einziges Ergebnis verpasst, andererseits kann man einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Turniers werfen.

Die SG EBT Berlin und der Deutsche Badminton Verband freuen sich auf die 10. YONEX German Junior in Berlin und begrüßen alle Badmintonfans und Interessierte in der Großen Halle des Sportforums Berlin.

Marcus Köster
SG EBT Berlin

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Kommentare geschlossen

Am vergangenen Wochenende fand die Berlin-Brandenburgische Mannschaftsmeisterschaft der Schüler statt. Ohne Setzplatz und ohne jegliche Idee wie wir im Spielstärkenvergleich zu den anderen Mannschaften stehen gingen unsere Schüler Samstagmorgen 10 Uhr in das erste Gruppenspiel gegen Pro Sport Berlin 24, der vermeintliche Konkurrent um den 2. Platz in der Gruppe und die damit verbunden Qualifikation für das Halbfinale am Sonntag. Nach zähem und nervösem Start erkämpfte sich das Team ein 4:4. Der nächste Gegner hieß Berliner SC. Unsere Spieler/innen machten kurzen Prozess und gewannen glatt 8:0. Im letzten Gruppenspiel kam es zum Duell mit der Topgesetzten Mannschaft von SV Berliner Brauereien. Aber auch gegen den Favoriten war ein 4:4 möglich, was für das Erreichen des Halbfinales reichen würde. Dieses Ziel vor Augen veränderten wir die Aufstellung im Doppel und Mixed und alle gingen hochmotiviert auf die Spielfelder. Der Plan ging mehr als auf und nach einem hart umkämpften Dreisatzsieg im 3.Herrreneinzel von Luca Brestrich stand am Ende sogar ein 5:3 Sieg für die SG EBT Berlin auf der Anzeigetafel und somit der Gruppensieg. Die Überraschung und Freude stand nicht nur den Spielern, sondern auch allen Betreuern und Eltern deutlich ins Gesicht geschrieben.

Weiterlesen »

Kommentare geschlossen